Die Schönheit der Federn

Der Kälteeinbruch der letzten Tage hat viele Waldschnepfen aus den nördlichen und östlichen Regionen Europas zu uns gebracht, die sich an den wenigen offenen Gräben und Quellbereichen, aber auch in Gärten, aufhielten. Die Vögel tragen ein einizigartig gemustertes Gefieder, jede Feder ist individuell und wunderbar marmoriert. Waldschnepfenfedern

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.