Sie befinden sich hier:

Feldsperling (Passer montanus)

Feldsperlinge unterscheiden sich von Haussperlingen unter anderem durch die rotbraune Kopfplatte und Nacken sowie den schwarzen Wangenfleck. Zudem ist ihr Ruf etwas metallischer, was sich mit etwas Übung leicht heraushören lässt. Feldsperlinge sind das ganze Jahr über bei uns zu beobachten.
Aquarellfarben, ca 30 x 40 cm
€410,00